Müll und der Ärger damit

Wer hat schon gerne Müll außer die Verwertungsindustrie! Der Verbraucher kauft beim täglichen Bedarf auch jede Menge Verpackungsmüll ein.

An der Müllvermeidung hat die Industrie kein Interesse, im Gegenteil der Müll ist eine riesen Geschäft für die Verwertungsindustrie!

Am Besten kann der Verbraucher die Umwelt schonen indem er bewusst waren ohen oder mit wenig Verpackung einkauft. Auch die hergestellten Waren sollten langlebig und aus hochwertigen Materialien sein damit die Wegwerfmentalität aufhört! Doch heute sieht die Warheit leider anders aus. Nach dem Einkauf fängt das auspacken und damit die Mülltrennung an. Nur wer trennt schon gerne Müll? Was ist mit dem Produkt, haupsache billig und oft nicht brauchbar. Vieles wird einfach arglos weg geworfen aber hoffentlich in die richtige Mülltonne.

Und woher soll eigentlich der Verbraucher immer wissen was in welche Tonne soll?

Wussten Sie das eine ausgediente Spraydose nicht in die Restmülltonne und auch nicht in die gelbe Tonne gehört? Eine Spraydose steht und Druck und muss deswegen bei den Schadstoffen im Wertstoffhof abgegeben werden. Das richtige Trennen und Entsorgen ist eine Wissenschaft für sich darauf weißt auch der WDR mit seinem Reporter Könnes hin, Siehe hier den Beitrag von Könnes kämpft:

300 Kilometer reist unser Müll durchs Land bis er verwertet wird!

Wir bezahlen alle beim Einkauf über den Grünen Punkt für das Recyling der Verpackung!

Um so ärgerlich ist es wenn dann die Rohstoffe in Tonnen getrennt werden, um dann getrennt abtransportiert zu werden, was wiederum höhere Transportkosten verursacht und die Umwelt belatet! Das Schlimmste ist jedoch  das am Ende nicht recycelt wird sondern meist zusammen mit dem Restmüll in der Müllverbrennung einfach Alles verbrannt wird. Nicht nur das wir als Verbraucher genötigt werden den Müll zu trennen, nein obendrein landen die Rohstoffe nur zu etwa 20% beim Recycling,der Rest der Rohstoffe wird einfach verbrannt und die Rohstoffe sind so für immer verloren!

Und das obwohl wir Verbraucher vorher mit den Gebüren für den Grünen Punkt für das Recycling bezahlt haben!

Im Großen und Ganzen sind weder die Verpackungsindustrie noch die Hersteller daran interessiert Müll zu vermeiden, im Gegenteil durch Materialmix wird die spätere Verwertung der Rohstoffe sogar erschwert, hier ist dringend die Politik gefordert. Die Zahl der verpackungen steigt sogar an,das Alles ist nicht gerade gut für unsere Umwelt und das Klima!

Ein sehr umfangreicher Film zu dem Thema Recycling könnt ihr in diesem Beitrag sehen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg