Das Leid oder Segen jedes Bloggers

In diesem Beitrag dreht es sich um Komentare und Spam Kommentare.

Einen Blog zu schreiben macht Arbeit, ein Erfolg für den erstellten Beitrag stellt sich nicht sofort ein.

Es bracht seine Zeit bis ein Beitrag im Ranking bei den Suchergebnissen einen gute auffindbare Position erreicht hat. Wichtig für einen guten Beitrag ist die Aktualität und der Inhalt auch Kontent genannt immer auf den laufenden gehalten wird. Ein guter Blogger aktaliesiert seine Beiträge regelmässig. Gut das ist Fleißarbeit wird aber auch durch Besucher für die Webseite honoriert.

Schön ist wenn dann die Bloggerseite sich so langsam mit Inhalten füllt und die Besucherzahlen der Blogger Webseite ständig steigen. Noch schöner ist es wenn Kommentare mit Hand und Fuß und themen bezogen von Nutzern geschrieben werden. Ein Kommentar wird von den Suchmaschinen als Ergänzung oder Erweiterung des Textes gewertet und wirkt sich auf jeden Fall positiv für das Ranking einer Webseite aus!

Aktuelle Seiten mit hilfreichen Inhalten die von vielen Nutzern mit sinnvollen Komentaren versehen werden sind von der Relevanz für die Suchmaschinen als hoch und wichtig ein zu stufen und verbessern das Ranking für die Bloggerseite!

Die Kehrseite der Medallie ist Spam in Komentaren, Spam ist lästig und von jedem Blogger unerwünscht. Diesen Spam zu beseitigen macht viel Arbeit wäre da nicht das Plugin für WordPress Antispam Bee!

Dieses Plugin ist kostenlos und leicht einstellbar, es kann die Landesprache eingestellt werden alles andere was nicht in der landessprache des Blogs geschrieben wird kommt automatisch in den Spamordner, auch das automatische Löschen des Ordners in dem der Spam landet wird automatisch gelöscht! Bei mir funktioniert das hervorragend und ich kann Jedem WordPress Blogger Antispam Bee 100% empfehlen! Hier zur offizellen Pluginseite von Antispam Bee: https://wordpress.org/plugins/antispam-bee/

Auch wenn die Seite auf englisch ist nach der Instalation des Plugin ist jede Einstellung in deutscher Sprache zu lesen und im Menue unter Einstellungen Untermenue Anti Spam Bee einfach einzustellen!

Dieses Bild habe ich mal erstellt um Spamer abzuhalten meine Seiten mit Kommentaren zu zu spamen, leider ohne jeden Erfolg, das liegt warscheinlich daran das Spamer einen mit CSS Hacks zumüllen und die Inhalte einer Seite weder angucken noch lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg