Brand durch Gefrierschrank

Foto stamm von einer Entrümpelung nach Brandschaden der ein Glück ohne großen Schaden ablief.

Ein Kühl und Gefrierschrank braucht nicht nur Strom sondern auch regelmässige Pflege und sollte nicht zu voll gepackt werden.

Ein zusätzlicher Gefrierschrank ist besonders in ländlichen Regionen beliebt um den Großeinkauf einzufrieren, jedoch bietet jeder Kühl oder Gefrierschrank auch eine nicht unerhebliche Gefahrenquelle den ein Kühlschrank brennt wenn er brennt wie Zunder!

Ein Kühlschrank hat in London einen Hochhausbrand ausgelöst bei dem 79 Menschen ums leben kamen.

Kühlschränke arbeiten mithilfe eines Kompressors, der für die Kühlung die Wärme aus dem Kühlschrank nach außen transportiert. Das heißt, dass an der Außenseite des Geräts im Betrieb immer Wärme entsteht. Kann der Kompressor nicht einwandfrei arbeiten, überhitzt der Kühlschrank und kann Feuer fangen. Wenn der Kühl oder Gefrierschrank brennt ensteht schnell jede Menge Qualm und die Flammen schießen hoch und stecken schnell andere Einrichtungsgegenstände in Brand!

Wenn der Kühlschrankkompressor heiß läuft, kann das unterschiedliche Ursachen haben.

  • der Kühlschrank ist überlastet, weil warme Speisen hineingestellt wurden
  • die Kühlschranktür ist undicht
  • die Kühlschranktür wurde offen gelassen
  • das Gerät steht an einem zu warmen Platz
  • der Kühlschrank wurde gekippt oder falsch transportiert
  • das Thermostat ist defekt
  • der Kompressor oder Wärmetauscher funktioniert nicht richtig

Ist das Gerät defekt, müssen Sie es vom Strom nehmen und vom Fachmann kontrollieren lassen. Die Überlastung durch falsche Nutzung lässt sich mit diesen Tipps vermeiden. 

Richtiger Umgang mit Kühlschränken

  • Speisen sollten immer erst auf Zimmertemperatur abkühlen, bevor sie in den Kühlschrank kommen – also nicht die dampfenden Nudeln schon hineinstellen. 
  • Stellen Sie den Kühlschrank möglichst weit weg von der Heizung oder anderen Wärmequellen auf. 
  • Er sollte zudem nicht zu nah an der Wand stehen. Das Gitter an der Rückseite sollte die Wand nicht berühren.
  • Nachdem ein Kühlschrank transportiert wurde, muss dieser mehrere Stunden aufrecht stehen, bevor Sie ihn einschalten dürfen. Die Kompressorflüssigkeit muss wieder an die richtige Stelle fließen. Wie lange das Gerät stehen muss, entnehmen Sie der Gebrauchsanweisung.
  • Tauen Sie den Kühlschrank regelmäßig, am besten zwei bis drei Mal im Jahr, ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg